Suchen

 

OTTOSEAL S 72

Das Plexiglas- und Kunststoff-Silicon

7,80 EUR * 10,98 EUR * (28,96% gespart)
Inhalt: 310 ml (2,52 EUR * / 100 ml)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Direktversand: Lieferzeit ca. 2-3 Werktage.

Farbe OTTOSEAL S 72:

  • S72-04-C7004
  • 4030574062407
  • 310 ml
  • 2,52 EUR * / 100 ml
  • 0.383
1K-Silicon-Dicht- und Klebstoff auf Alkoxy-Basis neutral vernetzend Für innen und... mehr
Produktinformationen OTTOSEAL S 72

1K-Silicon-Dicht- und Klebstoff auf Alkoxy-Basis neutral vernetzend
Für innen und außen 

Eigenschaften OTTOSEAL S 72 Plexiglas- und Kunststoff-Silicon 310 ml 

  • Kunststoffgeeignet, z.B. Acrylglas (Plexiglas) und Polycarbonat (Makrolon, Lexan)
    Haftet ohne Primer auf vielen Kunststoffen (ausgenommen PE, PP und PTFE und ähnliche Kunststoffe mit niedriger Oberflächenspannung), haftet sehr gut auf Doppelstegplatten und verursacht keine Spannungsrisse
  • Nicht korrosiv
    Verursacht keine (Rost-)Korrosion bei ungeschützten Metalloberflächen
  • Geruchsarm
    Angenehmes Verarbeiten
  • Hohe Kerb- und Reißfestigkeit
    Widersteht hohen mechanischen Beanspruchungen
  • Sehr gute Witterungs-, Alterungs- und UV-Beständigkeit
    Für langlebige Anwendungen im Innen- und Außenbereich

Anwendungsgebiete OTTOSEAL S 72 Plexiglas- und Kunststoff-Silicon 310 ml 

  • Kleben und Abdichten im Kunststoff-, Gewächshaus- und Wintergartenbau
Gebindeform: 310 ml Kartusche

Gütesiegel

sehr emissionsarm

Aus darstellungstechnischen Gründen können die hier abgebildeten Farben von den Originalfarben abweichen.
Für eine tatsächliche Farbdarstellung bieten wir für viele OTTOSEAL Produkte entsprechende Farbtafeln an.

Nützliche Zusatzinformationen

Das Material, aus dem Acrylglas hergestellt wird, ist im Normalfall PMMA, also Polymethylmethacrylat, ein transparenter, thermoplastischer Kunststoff. Der Hauptvorteil in der Nutzung von Acrylglas gegenüber Echtglas liegt in der höheren Bruchfestigkeit des Materials. Daher wird es gerne im Bereich von Raumteilern, Bauverglasungen, Möbeln, Bau, bei Sanitärteilen oder Bilderrahmen, aber auch im Automobilbereich für Blinker- oder Rückleuchtengläser eingesetzt. Das, was landläufig Plexiglas genannt wird, ist eine Unterart der Acrylgläser und ursprünglich eine Marke des Schweizer Unternehmens Röhm. Der Markenname wird jedoch oft fälschlicherweise als Gattungsname benutzt. Acrylglas wird mit OTTOSEAL S 72 Plexiglas- und Kunststoff-Silicon abgedichtet

OTTOSEAL S 72 Plexiglas- und Kunststoff-Silicon ist optimal zum Kleben und Abdichten im Kunststoff-, Gewächshaus- und Wintergartenbaukunststoff geeignet. Somit kann OTTOSEAL S 72 Plexiglas- und Kunststoff-Silicon z.B. bei Acrylglas (Plexiglas) und Polycarbonat (Makrolon, Lexan) angewendet werden.

OTTOSEAL S 72 Plexiglas- und Kunststoff-Silicon haftet ohne Primer auf vielen Kunststoffen (ausgenommen PE, PP und PTFE und ähnliche Kunststoffe mit niedriger Oberflächenspannung), haftet sehr gut auf Doppelstegplatten und verursacht keine Spannungsrisseoffen (ausgenommen PE, PP und PTFE und ähnliche Kunststoffe mit niedriger Oberflächenspannung), haftet sehr gut auf Doppelstegplatten und verursacht keine Spannungsrisse.

OTTOSEAL S 72 Plexiglas- und Kunststoff-Silicon ist auch für Profilitglas geeignet. Profilbauglas, so der allgemeine Name des Baustoffs, ist ein Alkali-Kalk-Glas, das wie ein Gussglas im Maschinenwalzverfahren in U-Form hergestellt wird. Der bekannte Begriff „Profilit“ bezeichnet hier die Marke der Firma Pilkington. Das Material wird meist zur Überbrückung großer Spannweiten genutzt – von Vorteil ist hierfür seine statisch günstige Form. Die Anschlüsse an andere Baumaterialien müssen jedoch unbedingt dampfdicht ausgeführt werden, um die Bildung von Kondensat im Inneren der U-förmigen Konstruktion zu vermeiden. Auch eine Druckausgleichsmöglichkeit muss bei der Verarbeitung bedacht werden.

Weiterführende Links zu OTTOSEAL S 72
Verfügbare Downloads:
Unser Kommentar zu "OTTOSEAL S 72"

Normen und Prüfungen

  • Die Verträglichkeit mit spannungsfreiem Plexiglas ist vom Hersteller geprüft und bestätigt. Prüfbericht über die Verträglichkeit mit Plexiglas-XT liegt vor
  • Positiv geprüft auf die Verträglichkeit im Kontakt mit Lebensmitteln (Chemisches Laboratorium Dr. Stegemann, Georgsmarienhütte)
  • Unbedenklichkeitserklärung - geprüft für den Einsatz im lebensmittelnahen Bereich (ISEGA Forschungs- und Untersuchungs-Gesellschaft mbH, Aschaffenburg)
  • Für Anwendungen gemäß IVD-Merkblatt Nr. 21 + 31 + 35 geeignet
  • LEED v3 konform Credit IEQ 4.1: Kleb- und Dichtstoffe 
  • DGNB Einstufungen siehe Produktseite auf der OTTO-Website
  • Französische VOC-Emissionsklasse A+
  • EMICODE EC1Plus R - sehr emissionsarm
Zuletzt angesehen