Suchen

 

OTTOSEAL P 305

Der Premium-PU-Dichtstoff

12,00 EUR *
Inhalt: 600 ml (2,00 EUR * / 100 ml)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Direktversand: Lieferzeit ca. 2-3 Werktage.

Farbe OTTOSEAL P 305:

  • P305-19-C56
  • 4030574094361
  • 600 ml
  • 2,00 EUR * / 100 ml
  • 0.83
1K-Polyurethan-Dichtstoff Für innen und außen Eigenschaften OTTOSEAL P 305... mehr
Produktinformationen OTTOSEAL P 305

1K-Polyurethan-Dichtstoff
Für innen und außen

Eigenschaften OTTOSEAL P 305 Premium-PU-Dichtstoff 600 ml 

  • Siliconfrei
  • Anstrichverträglich nach DIN 52452
    Keine Wechselwirkungen mit vorhandenen und angrenzenden Beschichtungen
  • Überstreichbar/Überlackierbar - bitte Anwendungshinweise im Technischen Datenblatt beachten
    Optische Anpassungen und Schutzbeschichtungen möglich
  • Gute Witterungs- und Alterungsbeständigkeit
    Für langlebige Anwendungen im Innen- und Außenbereich
  • Härtet blasenfrei aus
    Für optisch anspruchsvolle Fugen geeignet
  • Dehnspannungswert bei 100% (ISO 37, S3A) 0,3 N/mm²

Anwendungsgebiete OTTOSEAL P 305 Premium-PU-Dichtstoff 600 ml 

  • Außenwandfugen nach DIN 18540-F
  • Dehnungs- und Anschlussfugen an Beton- und Porenbetonfertigteilen
  • Abdichten von Fassaden, Metallbaukonstruktionen, Fenster- und Türanschlüssen, Flachdachbrüstungen
Gebindeform: 600 ml Alu-Folienbeutel

Gefahr

achtung

Bitte beachten Sie die Sicherheitsdatenblätter des Herstellers.

Gütesiegel

ivdsehr emissionsarm

Aus darstellungstechnischen Gründen können die hier abgebildeten Farben von den Originalfarben abweichen.
Für eine tatsächliche Farbdarstellung bieten wir für viele OTTOSEAL Produkte entsprechende Farbtafeln an.

Nützliche Zusatzinformationen

Blasenfreie Hochbaufugen: OTTOSEAL P 305 Premium-PU-Dichtstoff für Hochbaufugen ist nach DIN 18540-F geprüft und überwacht durch das Süddeutsche Kunststoff-Zentrum, Würzburg. OTTOSEAL P 305 Premium-PU-Dichtstoff für Hochbaudehnfugen härtet blasenfrei aus und ist optimal geeignet für Dehnungs- und Anschlussfugen an Beton- und Porenbetonfertigteilen. Für Anwendungen im Geltungsbereich der IVD-Merkblätter Nr. 7 „Elastischer Fugenverschluss bei Fassaden aus angemörtelten keramischen Fliesen“ und Nr. 9 „Spritzbare Dichtstoffe in der Anschlussfuge für Fenster und Außentüren“ ist OTTOSEAL P 305 Premium-PU-Dichtstoff ebenfalls hervorragend geeignet.

Die elastische Abdichtung von Fassadenfugen kann mit Dichtstoffen gemäß DIN EN 15651-1 oder mit vorkomprimierten Fugenbändern erfolgen. Eine Sonderform der Fassadenfuge sind klassische Hochbaufugen. Dies sind Außenwandfugen beispielsweise zwischen Ortbeton und/oder Betonfertigteilen mit geschlossenem Gefüge, aus unverputztem Mauerwerk und/oder aus Naturstein. Hier werden an die Fugendichtstoffe, zusätzlich zu den Vorgaben aus der EN 15651-1, weitere Anforderungen gemäß der DIN 18540 gestellt. OTTOSEAL P 305 Premium-PU-Dichtstoff für Hochbaufugen eignet sich optimal hierfür. 

Baustoffe im Hochbau müssen mindestens als normal entflammbar eingestuft sein. Die Dichtstoffe OTTOSEAL P 305 Premium-PU-Dichtstoff für Hochbaufugen, OTTOSEAL M 360 Hybrid-Dichtstoff für Hochbaudehnfugen, OTTOSEAL S 110 Premium-Neutral-Silicon und OTTOSEAL S 120 Premium-Alkoxy-Fenster-Silicon von Otto Chemie sind als normal entflammbar (B2) eingestuft.

Sind Fassaden nicht aus Naturstein und/ oder Glas, so erhalten sie im Normalfall einen Außenanstrich. Auch Wände im Inneren von Gebäuden werden im Normalfall gestrichen. Daher werden für die Fugen im Innen- und Außenbereich Dichtstoffe benötigt, die anstrichverträglich sind.  OTTOSEAL P 305 Premium-PU-Dichtstoff für Hochbaufugen und OTTOSEAL M 360 Hybrid-Dichtstoff für Hochbaudehnfugen können überstrichen/überlackiert werden. Die Verträglichkeit zwischen der gewählten Beschichtung und unserem Produkt muss vorab durch den Anwender/Verarbeiter überprüft werden – ggf. unter Produktionsbedingungen. Die Anwendungstechnik von Otto Chemie unterstützt Sie gerne unverbindlich. Werden die Dichtstoffe nach erfolgreicher Verträglichkeitsprüfung ganzflächig überstrichen, müssen Farbe/Lack auch der elastischen Bewegung des Dichtstoffes folgen können. Andernfalls können Rissbildungen im Anstrich oder optische Beeinträchtigungen entstehen. Wegen der Vielzahl möglicher Einflüsse bei der Verarbeitung und der Anwendung ist vom Verarbeiter stets eine Probeverarbeitung und -anwendung vorzunehmen.

Weiterführende Links zu OTTOSEAL P 305
Verfügbare Downloads:
Unser Kommentar zu "OTTOSEAL P 305"

Normen und Prüfungen

  • Geprüft nach EN 15651 - Teil 1: F EXT-INT CC 25 LM
  • Geprüft und fremdüberwacht nach DIN 18540-F (Süddeutsches Kunststoff-Zentrum, Würzburg)
  • Für Anwendungen gemäß IVD-Merkblatt Nr. 7 + 9 + 12 + 20 + 22 + 24 + 27 + 29 + 31 + 32 + 35 geeignet
  • Gütesiegel des IVD - Industrieverband Dichtstoffe e.V. - geprüft durch das ift - Institut für Fenstertechnik e.V., Rosenheim
  • Konform zur Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH)
  • Französische VOC-Emissionsklasse A+
  • EMICODE EC1Plus R - sehr emissionsarm
  • Geprüftes Brandverhalten nach EN 13501: Klasse E
Zuletzt angesehen