Suchen

 

OTTOCOLL S 610

Der 2K-Silicon-Spezialklebstoff

65,58 EUR *
Inhalt: 490 ml (13,38 EUR * / 100 ml)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Direktversand: Lieferzeit ca. 2-3 Werktage.

Farbe OTTOCOLL S 610:

  • S610-2080-43-C5200
  • 4030574095467
  • 490 ml
  • 13,38 EUR * / 100 ml
  • 0.893
2K-Silicon-Kleb- und Dichtstoff auf Aloxyl-Basis kondensationsvernetzend Für innen und außen... mehr
Produktinformationen OTTOCOLL S 610

2K-Silicon-Kleb- und Dichtstoff auf Aloxyl-Basis kondensationsvernetzend
Für innen und außen

Eigenschaften OTTOCOLL S 610 2K-Silicon-Spezialklebstoff 490 ml

  • Verträglich mit PVB-Folien entsprechend den Kriterien der ift-Richtlinie DI-02/1
    Geeignet bei der Verarbeitung von VSG
  • Nicht korrosiv
    Verursacht keine (Rost-)Korrosion bei ungeschützten Metalloberflächen
  • Sehr gute Haftung auf vielen Untergründen auch ohne Primer
    Oft primerlose Verarbeitung möglich, siehe Grundierungstabelle im Technischen Datenblatt
  • Geruchsarm 
    Angenehmes Verarbeiten
  • Schnelle Aushärtung auch in hohen Schichtstärken
    Schnelle Weiterverarbeitung
  • Sichere Durchhärtung in definierter Zeit
    Planbare Handlings- und Funktionsfestigkeit
  • Hohe Kerb- und Reißfestigkeit
    Widersteht hohen mechanischen Beanspruchungen
  • Sehr gute Witterungs-, Alterungs- und UV-Beständigkeit
    Für langlebige Anwendungen im Innen und Außenbereich

Anwendungsgebiete OTTOCOLL S 610 2K-Silicon-Spezialklebstoff 490 ml

  • Spannungsausgleichendes Kleben und Dichten unterschiedlicher Werkstoffe wie Glas, Holz, Metall und Kunststoffe
  • Spannungsausgleichendes Kleben von Spiegeln auf Keramik, Glas, Kunststoff, Edelstahl, Aluminium, Holz, Beton etc. 
  • Auch als Klebstoff für Acrylglas-Spiegel geeignet (z.B. Plexiglas)
  • Nicht geeignet für die strukturelle Klebung von Structural-Glazing-Elementen

Aus darstellungstechnischen Gründen können die hier abgebildeten Farben von den Originalfarben abweichen.
Für eine tatsächliche Farbdarstellung bieten wir für viele OTTOSEAL Produkte entsprechende Farbtafeln an.

Nützliche Zusatzinformationen

Bei der Klebung von Plexiglas-Spiegeln (nur mit OTTOCOLL S 610 2K-Silicon-Spezialklebstoff möglich) empfiehlt Otto Chemie eine Haftprüfung auf der Spiegellackschicht. Ebenso wie bei Glasspiegeln ist für eine ungehinderte Abführung der Spaltprodukte zu sorgen. Die für die Klebung erforderlichen Festigkeitswerte werden nach etwa 8 Stunden erreicht (23 °C, ca. 50 % rLf). Bis dahin ist eine Vorfixierung notwendig. Diese kann mit wieder entfernbaren, mechanischen Hilfen, wie z. B. Klötzen, Keilen oder einseitig wirkenden Klebebändern von vorne (Spiegelseite) oder mit doppelseitigen Klebebändern von hinten (Rückseite) erfolgen.

Zu beachten ist, dass die Abdichtung erst nach vollständiger Aushärtung des Spiegelklebstoffs und dem Entweichen der Spaltprodukte erfolgen darf. Diese Zeit beträgt etwa 3 Tage. Eine sofortige Versiegelung ist möglich, wenn eine Spiegelkante offenbleibt, so dass ein Ablüften des Vernetzer-Spaltproduktes erfolgen kann. Bei Spiegeln ohne Glasrücken sollten nur die vertikalen Spiegelränder versiegelt werden, um eine Beschädigung der Spiegelbeschichtung durch Kondenswasserbildung zu vermeiden.

Bei der Verwendung von OTTOCOLL S 610 2K-Silicon-Spezialklebstoff ist die Haftung auf üblichen Spiegellacken auch ohne Primer gegeben. Bei der Klebung von Plexiglas-Spiegeln ist bei OTTOCOLL S 610 2K-Silicon-Spezialklebstoff eine sehr gute Haftung ohne Primer auf der Spiegellackschicht vorhanden.

Der Spezialist für hohe Ansprüche: Beim Kleben unterschiedlicher Materialien treten materialspezifisch bedingte Spannungen auf, die durch den Klebstoff ausgeglichen werden müssen. OTTOCOL L S 610 2K-Silicon-Spezialklebstoff gewährt diesen Spannungsausgleich. Durch seinen hohen Dehn-Spannungswert wird außerdem eine hohe Stabilität der Klebung erzielt. Die 2-komponentige Formulierung des Spezialklebstoffs OTTOCOL L S 610 2K-Silicon-Spezialklebstoff erlaubt eine schnelle Aushärtung auch in hohen Schichtstärken.

OTTOCOLL S 610 2K-Silicon-Spezialklebstoff kann auch bei Acrylglas verwendet werden. Es wird auch häufig Plexiglas genannt (eigentlich ein Markenname, ursprünglich im Besitz des Schweizer Unternehmens Röhm), ist ein Kunststoff aus der Gruppe der Thermoplaste. Der technische Ausdruck lautet Polymethylmethacrylat (PMMA). Der hochwertige Kunststoff wird in der verarbeitenden Industrie eingesetzt, z.B. für Verglasungen am Bau, Lichtwerbung, Sanitärteile, Möbel usw., und wird auch von Handwerkern und Heimwerkern in unzähligen Bereichen verwendet.

OTTOCOLL S 610 2K-Silicon-Spezialklebstoff eignet sich auch zum Kleben von Verbundglas (VSG). Das Verbundsicherheitsglas (VSG) besteht aus mindestens zwei Flachglasscheiben, die durch eine klebefähige Zwischenschicht verbunden werden. Diese besteht meist aus PVB (Polyvinylbutyral), aber auch andere Folien/ Materialien, wie EVA, PA, PMMA oder PUR, sind möglich. Sollte eine VSG-Scheibe zu Bruch gehen, so wird die Gefahr von Schnitt- oder Stichverletzungen durch die Zwischenschicht gemindert: Die Glasteilchen bleiben kleben und eine Resttragfähigkeit des Glases bleibt bestehen. Diese Eigenschaft ist u.a. beim Einsatz als Frontscheibe in Fahrzeugen wichtig, um die Aufrechterhaltung der Funktionalität und die Sicherheit der Insassen zu gewährleisten. Auch bei Brüstungsverglasungen etc. stellt dies einen Sicherheitsaspekt von hoher Bedeutung dar.

Weiterführende Links zu OTTOCOLL S 610
Verfügbare Downloads:
Unser Kommentar zu "OTTOCOLL S 610"

Normen und Prüfungen

  • Für Anwendungen gemäß IVD-Merkblatt Nr. 30 + 31 + 35 geeignet
  • Französische VOC-Emissionsklasse A+
Zuletzt angesehen