Suchen

 

OTTO Glättmittel Konzentrat

Silicon-Glättmittel zum Verdünnen mit Wasser (Konzentrat)

OTTO Glättmittel Konzentrat
11,66 EUR *
Inhalt: 1000 ml (1,17 EUR * / 100 ml)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Direktversand: Lieferzeit ca. 2-3 Werktage.

Inhalt OTTO Glättmittel:

  • GLK-57
  • 4030574105326
  • 1000 ml
  • 1,17 EUR * / 100 ml
  • 1.063
Eigenschaften OTTO Glättmittel Konzentrat GLK  Wässrige Lösung von oberflächenaktiven... mehr
Produktinformationen OTTO Glättmittel Konzentrat

Eigenschaften OTTO Glättmittel Konzentrat GLK 

  • Wässrige Lösung von oberflächenaktiven Substanzen
  • Suspension - Vor Gebrauch homogenisieren
  • Hautschonend durch dermatologisch getestete Wirkstoffe
  • Wirkt nicht entfettend auf die Haut
  • Konzentriert, mit Wasser individuell je nach Dichtstoff und Anwendung verdünnbar
  • Erhält den Glanz der Dichtstoffoberfläche
  • Farbpigmente des Dichtstoffes werden nicht ausgewaschen
  • Nicht geeignet für Marmor und andere Natursteine

Anwendungsgebiete OTTO Glättmittel Konzentrat GLK

  • Zum Glätten der Oberfläche von Silicon-, Polyurethan- und MS-Hybrid-Polymer-Dichtstoffen 

Nützliche Zusatzinformationen

Fliesen und Natursteine sind wertvolle Wand- und Bodenbeläge, die erst durch eine perfekte Verfugung ein harmonisches Gesamtbild abgeben. Aber auch alle anderen Bauteile, die durch eine Fuge verbunden werden, gewinnen mit einer perfekten Verfugung optisch. Daher ist es äußerst wichtig, dass die Verfugung sach- und fachgerecht ausgeführt wird. Verfärbungen des Steins oder auch Unregelmäßigkeiten in der Fuge und andere optische Mängel sind daher zu vermeiden. 

Das OTTO Glättmittel Konzentrat dient zum perfekten glätten von Silicon-, MS-Hybrid-Polymer- und Polyurethandichtstoffen. Für perfekte Ergebnisse sollte das Konzentrat im Verhältnis 1 Teil Glättmittelkonzentrat zu 3 Teilen Wasser verdünnt werden. Das Konzentrat ist nicht für Marmor und andere Natursteine geeignet.

Beim Glätten von matt-Farbtönen ist das Glättwerkzeug nur in das Glättmittel einzutauchen und die Fuge sollte nur einmal abgezogen werden. Je öfter die Oberfläche mit Glättmittel überarbeitet wird, desto stärker geht der Matt-Effekt verloren und die Fuge wird glänzender.

Beim Glätten mit Spülmittel ist das Mischungsverhältnis oftmals so, dass nur wenig Spülmittel im Wasser gelöst wird. Daher ist die Glättfähigkeit stark eingeschränkt. OTTO Glättmittel Konzentrat ist optimiert für eine perfekte Glättung von Dichtstoffen. Das richtige Mischungsverhältnis finden Sie auf Seite 16 bzw. im jeweiligen Technischen Datenblatt. Spülmittel haben eine fettlösende Wirkung. Wird die Fuge mit Spülmittel geglättet, dann besteht die Gefahr, dass Silicon-Bestandteile aus der Oberfläche gelöst werden. Sie wird dadurch stumpf und matt und beim späteren Reinigen kann weiterer Abrieb des Silicons mit unschönen Schlieren die Folge sein. Beim OTTO Glättmittel Konzentrat kann dies durch die Verwendung von modernen Rohstoffen nicht passieren. Die Oberfläche wird optimal geglättet, die gewünschte Oberflächenfestigkeit und seidiger Glanz sind das Ergebnis.

Die in handelsüblichen Spülmitteln enthaltenen Tenside bleiben als Rückstände auf der Dichtstoffoberfläche sichtbar als weiße Flecken. Mit dem OTTO Glättmittel Konzentrat wird auch dieser Effekt aufgrund der optimal geeigneten Rohstoffe vermieden. Spülmittel enthalten fettlösende Substanzen. Diese Substanzen entziehen auch der Haut ihr natürliches Fett und schädigen so den Säureschutzmantel der Haut. Die Folge können Hautreizungen sein. Das OTTO Glättmittel Konzentrat enthalten keine fettlösenden Substanzen. Sie greifen also die Haut nicht an. Dies hat Otto Chemie durch das renommierte Institut Fresenius aus Taunusstein prüfen lassen. Es wurde nachgewiesen, dass das OTTO Glättmittel Konzentrat unbedenklich sind und keinerlei hautreizende Wirkung haben. 

Zur Fleckenvermeidung auf Belägen sollte kein Glättmittel auf die Fugen gesprüht oder unkontrolliert mit einem Pinsel auf Dichtstoff und Fugenränder aufgetragen werden. Bei Pinselauftrag ausschließlich den Fugendichtstoff gezielt mit einem sauberen Pinsel mit wenig Glättmittel benetzen und Fugendichtstoff anschließend mit Glättwerkzeug abziehen und glätten.

Mit der jeweils passenden Kante wird das mit Glättmittel benetzte OTTO Glättwerkzeug mit gleichmäßigem Druck über die verfüllte Fuge gezogen. Der überschüssige Dichtstoff wird in ein Abfallbehältnis abgestreift. Nicht in den Glättmittelbehälter. Danach wird das OTTO Glättwerkzeug wieder benetzt und die Fuge in der genannten Technik weiter geglättet. Nach dem Glätten müssen die auf den Fliesen oder Platten verbliebenen Rückstände des Glättmittels entfernt werden, um Fleckenbildung zu vermeiden. Das Ergebnis ist eine perfekte Fuge. Es ist zur Fleckenvermeidung vorteilhaft, die Fugenränder mit einem geeigneten Kreppband abzukleben.

Weiterführende Links zu OTTO Glättmittel Konzentrat
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen